Hilfreiche Tipps für Ihren Möbeleinkauf. Rieger Heilbronn
Illustration Comic-Sparbrötchen freut sich

Hier ein paar Tipps,
die "Sparbrötchen" glücklich machen.

Hilfreiche Tipps für Ihren Möbelkauf.

Illustration Comic-Sparbrötchen sitzt

Tipp 1: Prüfen Sie die Qualität.

Und zwar selber, persönlich und ausführlich. Testen Sie wie sich Ihr Möbelstück anfühlt. Wie darauf sitzt oder liegt. Lassen Sie sich die Materialien erläutern – es macht eben einen Riesenunterschied, ob Sie z.B. auf echtem Rindsleder sitzen oder es mit billigen Imitaten zu tun haben. Man fühlt schon, ob Leder die Qualität für ein langes Leben hat. Denken Sie daran, Sie wollen Ihre Möbel mehrere Jahre nutzen und nicht nur ein paar Wochen. Wer jetzt nur nach dem Preis und nicht nach der Leistung entscheidet, könnte es später bereuen. 

Illustration Comic-Sparbrötchen mit Mensch

Tipp 2: Fragen Sie Ihren Berater. Sie können gar nicht genug fragen. 

Sie kaufen ein Möbelstück und nicht ein Pfund Zucker. Also stellen Sie Ihrem Kundenberater Fragen. Sie werden sofort merken, ob er sie bereitwillig und vor allem offen und ehrlich beantwortet oder versucht, sich mit Ausflüchten zu retten. Hüten Sie sich vor Verkäufern, die Ihnen ein X für ein U vormachen wollen. 
Hier einige Fragen, die Sie stellen sollten: 

 

  • Wer hat das Möbelstück produziert?
  • Wo wurde das Möbelstück produziert?
  • Wie lang sind die Lieferzeiten?
  • Wie kommt der Endpreis zustande?
  • Welche Garantien gibt der Hersteller bezüglich Qualität, Lebensdauer, Belastbarkeit und Materialien?
  • Welche Produktinformationen gibt es?
  • Wurde das Möbelstück zertifiziert oder ausgezeichnet?
  • Wie sind die Kundenerfahrungen mit diesem Möbelstück?

 

Wenn Ihnen hier ausführliche Auskünfte ohne Umschweife gegeben werden, dann wissen Sie, dass es sich um ein seriöses Angebot handelt. Blöd, wenn keine Berater zum Fragen da sind. Das wird Ihnen bei Rieger nie passieren.

Illustration Comic-Sparbrötchen vor Kalender

Tipp 3: Möbel zur richtigen Zeit kaufen. 

Sollten Sie kommen, wenn alle kommen, dann haben die einzelnen Kundenberater nicht immer die Zeit und Muße, die sie bräuchten. Die Beratung ist weniger umfassend und vor allem haben Sie kaum Gelegenheit, sich ausführlich nach allen Sparmöglichkeiten zu erkundigen. Also legen Sie Ihren Möbelkauf lieber auf den Montag als auf den Samstag, wo alle das sind. 

Illustration Comic-Sparbrötchen beim Aufbau

Tipp 4:  Kaufen Sie möglichst mit Lieferung und Aufbau inklusive. 

Was nützt Ihnen der schönste Kleiderschrank, wenn er in Einzelteilen mühsam abgeholt und dann noch stundenlang aufgebaut werden muss. Vor allem Menschen, an denen kein Schreiner verloren gegangen ist, sollten darauf achten, dass das neue Möbelstück bis in die Wohnung geliefert und dort auch aufgebaut wird. 

Merke: Manche Möbel kosten nicht nur Geld, sondern auch Lebensqualität. 
 

Illustration Comic-Sparbrötchen verzweifelt

Tipp 5:  Nie dem Trend hinterher kaufen. 

Einrichtungs-Trends sind so eine Sache... was im Hochglanzmagazin nach royalem Chic aussieht, kann in den eigenen vier Wänden schnell zur Lachnummer werden. Dieses Phänomen kennen wir bereits aus der Modeindustrie - nur leider entsorgt sich ein fehlgekauftes Möbelstück nicht ganz so leicht wie ein hässliches T-Shirt. Wir empfehlen Ihnen daher, Möbel-Trends erst mal eine Zeit lang zu beobachten, bevor Sie Ihren gesamten Einrichtungs-Stil über den Haufen werfen. Bei Möbel Rieger finden Sie immer eine breite Auswahl an aktuellen Trends und profitieren zudem von unserer professionellen Beratung. Also kommen Sie vorbei und lassen Sie sich inspirieren!    

Illustration Comic-Sparbrötchen jongliert

Tipp 6: Mit Kleinigkeiten große Veränderungen bewirken.

Sie haben nachgerechnet und festgestellt, dass Ihr Budget für eine komplette Neueinrichtung kaum ausreicht? Dann kaufen Sie ein paar Kleinigkeiten wie Spiegel, Bilder, Kissen oder Lampen, um eine Veränderung zu erreichen. Machen Sie nicht den Fehler, auf minderwertige Ware zu setzen, weil Ihr Geld nicht für alles reicht. Konzentrieren Sie sich lieber auf eine paar kleine aber sehr prägnante Accessoires, um eine Veränderung zu bewirken. Sie glauben gar nicht wie sehr z.B. ein paar Kissen, die Atmosphäre in einem Zimmer beeinflussen können. Bei Rieger beraten wir Sie diesbezüglich gern. 

Illustration Comic-Sparbrötchen springt

Tipp 7: Gelegenheiten nutzen! Zum Beispiel eine Neu-Eröffnung. 

Natürlich können Sie auch Gelegenheiten beim Schopf packen. Eine solche Gelegenheit bietet natürlich eine Neu-Eröffnung eines Möbelhauses. Denn zu diesem Anlass gibt es hochwertige Möbel zu extrem reduzierten Preisen. Die Kunden sollen auch von der Preiswürdigkeit überzeugt werden und dazu lassen sich die Möbelhäuser viel einfallen. Zur Neu-Eröffnung des Erlebnis-Möbelhauses in Heilbronn werden jedenfalls auch hochwertige Markenmöbel zu erstaunlich günstigen Preisen angeboten. Es spricht also nichts dagegen, wenn Sie von den Möbeln 100%ig begeistert sind, bei der Neu-Eröffnung von Möbel Rieger in Heilbronn zuzugreifen. Denn das kommt so schnell nicht wieder. 

Illustration Comic-Sparbrötchen in verschiedenen Stufen

Bildnachweise:    

Alle Illustration © lawinenstift GmbH

Zurück zur Übersicht
Rieger PlusCard
RIEGER PlusCard
Exklusiv profitieren!

Die RIEGER PlusCard bietet Ihnen wertvolle Premiumleistungen, Rabatte und Überraschungen. Profitieren Sie von Bonuspunkten und Sonderaktionen.
Jetzt anmelden!

Karriere bei Möbel Rieger
Karriere bei Möbel Rieger
Jetzt bewerben!

Wir suchen dich! 
Du bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann bist du bei uns genau richtig!
Bewirb dich jetzt und werde Teil des RIEGER Teams.