Frühlingsdeko » Tipps für die Einrichtung | Möbel Rieger
Frühling im Garten

Frühlingsbeginn 2020: Allem Anfang wohnt ein Zauber inne. Schöne Frühlingsdeko

Trotz der aktuellen Situation ist der Zauber des Frühlings unwiderstehlich. Jetzt werden die Tage endlich wieder länger und wo sich vor Wochen noch die Schneeglöckchen und Krokusse schamhaft in irgendwelche Nischen drängten, da machen sich jetzt selbstbewusst Tulpen und Narzissen breit, um in ihrer ganzen Farbpracht jegliche Wintermelancholie und Tristesse zu vertreiben.

Du kannst den Frühlingsbeginn jetzt richtig zelebrieren: Mit Blumen-Arrangements, neuer Keramik, Bettwäsche, Teppichen und hellen Wohnaccessoires bringst Du frischen Wind in Deine vier Wände. Lass Dich inspirieren.

Glasflaschen mit Herzen

Nach dem dunklen Winter haben wir jetzt Lust auf frische Farben und Frühlingsblumen, mit denen wir uns ein Stück Natur ins Haus holen können. Kissen und Vasen in luftigen Pastelltönen wie Rosa, Hellblau und Gelb liegen derzeit im Trend. Die zarten Farbtöne wirken pudrig, hell und leicht und passen daher wunderbar in die Jahreszeit.

Aber auch Wohnaccessoires in Mintgrün und Lavendel setzen fröhliche Farbakzente und verleihen Deiner Wohnung ein frühlingshaftes Ambiente.

 

Blumenvasen

Hyazinthen, Tulpen, Narzissen möchte keiner von uns missen.

Als Blumen der Saison bezaubern Tulpen, Narzissen und Hyazinthen. Ob im Topf oder in der Vase – diese Frühlingsboten betören sowohl mit ihrer Farbenpracht als auch mit ihrem Duft. Da die Wahrnehmung von Gerüchen an das Gefühlszentrum gekoppelt ist, beeinflusst der Duft unsere Stimmung. Er ist also Balsam für die Seele, denn Frühlingsblumen duften nach Sonne, Natur und Frühling. Wo sie blühen, ist gute Laune vorprogrammiert.

In unserem Sortiment findest Du passende Blumengefäße. Von Bodenvasen über mittelhohe, kubische Modelle, bis hin zu Vasen mit engem Hals.

 

Schmetterlinge auf Frühlingswiese

Damit Schnittblumen länger halten, sollte die Vase bzw. das Gefäß extrem sauber sein. Täglich frisches Wasser, in der zur jeweiligen Sorte passenden Füllhöhe, hält Ihren blumigen Frühlingsgruß länger frisch. Wenn Du Pflanzennahrung beigibst, kannst Du die Lebensdauer und die Entwicklung der Schnittblumen verbessern.

Frisch gekaufte Frühlingsblumen in Schalen oder Töpfen musst Du nicht düngen. Nach der Blüte kannst Du die Pflanzen im Garten oder in Balkonkästen auspflanzen, um Dich im nächsten Jahr wieder auf neue Blüten zu freuen.

Frühlingsstimmung im Esszimmer

Weidekränzchen oder Kirschblüten sind zauberhafte Frühlingsboten.

Eine schöne Alternative zu herkömmlichen Blumensträußen, sind Äste und Zweige. Dabei kannst Du sowohl trockene, als auch blühende Zweige verwenden. Wenn Du gerne mit Naturmaterialien dekorieren möchtest, arrangierst Du zum Beispiel einen großen Ast mit mehreren Zweigen, zusammen mit Blumen in einer Vase.

Zu den beliebtesten Frühlingsdekorationen gehören die farblich eher neutralen Weidekränzchen-Zweige, mit ihren pelzigen Kätzchen. Wenn Du es sonniger magst, greife zu gelben Forsythien-Zweigen oder zu Kirsch- und Apfelblütenzweigen, die mit ihrer frühlingshaften Ausstrahlung den Winterschlaf aus Haus oder Wohnung vertreiben.

Bildnachweis:
204233351 © Photographee.eu/fotolia
208627046 © Thaut Images/fotolia

Zurück zur Übersicht
Rieger PlusCard
RIEGER PlusCard
Exklusiv profitieren!

Die RIEGER PlusCard bietet Ihnen wertvolle Premiumleistungen, Rabatte und Überraschungen. Profitieren Sie von Bonuspunkten und Sonderaktionen.
Jetzt anmelden!

Karriere bei Möbel RIEGER
Karriere bei Möbel RIEGER
Jetzt bewerben!

Wir suchen dich! 
Du bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann bist du bei uns genau richtig!
Bewirb dich jetzt und werde Teil des RIEGER Teams.