accessoires_lampen-leuchten_wissenswertes-titelbild-01

Bei uns finden Sie die passende Leuchte für Ihre Wohnträume

Wohnzimmer
So vielseitig wie die Nutzung des Wohnzimmers sollte auch die Beleuchtung sein. Dies kann durch unterschiedliche Lichtquellen erreicht werden: Eine Deckenleuchte sorgt für die nötige Grund-Helligkeit, da sie dem Raum von oben gleichmäßiges Licht spendet. Eine zusätzliche Stehleuchte mit Dimm-Funktion lässt Sie abends zur Ruhe kommen und beleuchtet punktuell den Bereich im Wohnzimmer, an dem Sie sich bevorzugt aufhalten. Dazu eignen sich ebenfalls Wandleuchten, die zu später Stunde indirektes Licht spenden und beispielsweise beim Fernsehen zum Einsatz kommen. Steht bei Ihnen ein Lesesessel im Wohnzimmer, ist auch eine verstellbare kleine Standleuchte zu empfehlen. Je nach Größe des Raumes sollten weitere Lichtquellen ergänzt werden, damit er voll ausgenutzt werden kann.

Esszimmer
Im Esszimmer steht der Tisch im Mittelpunkt. Dieser sollte auch entsprechend durch Licht in Szene gesetzt werden. Dazu eignet sich am besten eine Pendelleuchte, die höhenverstellbar ist, damit man die Lichtverhältnisse den Bedürfnissen anpassen kann. Handelt es sich um einen größeren Tisch, ist es ratsam mehrere Leuchten darüber zu verteilen, was die Atmosphäre zusätzlich auflockert. Zusätzliche Wandleuchten bieten Ihnen eine Akzentbeleuchtung, die sich ideal für ein Candle-Light-Dinner oder einen geselligen Spieleabend eignet.

Küche
In der Küche muss das Licht besonders funktional sein. Bei der Zubereitung des Essens wird eine helle Beleuchtung benötigt, die mindestens 500 Lux stark ist und die Arbeitsplatte optimal ausleuchtet. So können Verletzungen vermieden werden. Am besten eignen sich Leuchten mit LEDs, die unter den Oberschränken befestigt werden. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit in der Küche muss jedoch darauf geachtet werden, dass die Leuchte für feuchte Räume geeignet ist. Außerdem sollten sie gut abwischbar sein, damit Ihre Küche nicht durch festsitzenden Schmutz verunreinigt wird.

Steht der Tisch in der Küche oder befindet sich dort eine Kücheninsel, muss dort natürlich eine weitere Lichtquelle installiert werden. Eine oder, je nach Größe, mehrere helle Pendelleuchten sorgen für ausreichend Licht zum Kochen und Genießen.

Schlafzimmer
Damit Sie morgens gut in den Tag starten und abends schnell zur Ruhe kommen, muss die Leuchten-Auswahl im Schlafzimmer sowohl den Raum erhellen, als auch dezentes Licht spenden. Neben einer hellen Grundbeleuchtung durch eine zentrale Deckenleuchte, kommen hier wieder Wandleuchten oder Standleuchten auf dem Nachttisch zum Einsatz. Die zusätzliche Beleuchtung sollte vom Bett aus regulierbar sein, sodass man nicht extra aufstehen muss, um das Licht vorm Schlafengehen auszuschalten. Eine indirekte Beleuchtung hilft dabei, sich in der Nacht zu orientieren, falls Sie nachts dennoch einmal aufstehen müssen. Auch hier sind dimmbare Leuchten von Vorteil. Steht Ihr Kleiderschrank im Schlafzimmer, sollten Sie den Schrank um eine separate Beleuchtung ergänzen, damit Sie Ihre Kleidungsstücke alle im Blick haben.

Büro
Am Arbeitsplatz ist eine gute Beleuchtung zwingend notwendig. Eine konzentrierte Lichtquelle, die den Schreibtisch gezielt ausleuchtet, unterstützt die Konzentration und hilft Ihnen, den Überblick zu behalten. Mit einer Tischleuchte erreichen Sie dieses Ziel und vermeiden zudem, vom hellen Licht geblendet zu werden, da sich ihr Kopf über der Lichtquelle befindet. Sollten Sie mit der rechten Hand arbeiten, stellen Sie die Leuchte am besten auf die linke Seite, arbeiten Sie mit der Linken, gehört die Tischleuchte auf die entgegengesetzte Seite. Zusätzlich schont indirektes Licht von den Seiten die Augen. Daher sollten Sie eine Standleuchte oder Wandleuchten einsetzen, die gedimmtes Licht spenden. Achten Sie jedoch darauf, dass der Helligkeitsunterschied zwischen den verschiedenen Lichtquellen nicht zu hoch ist, sonst kann es zu Ermüdungserscheinungen kommen.

Kinder- und Jugendzimmer
Die Leuchten im Zimmer Ihrer Kinder muss ihrem Alter entsprechen. Bei Kleinkindern darf die Beleuchtung nicht zerbrechlich sein oder sollte sich außerhalb ihrer Reichweite befinden. Die Lampen können schnell heiß werden und eignen sich daher auf keinen Fall für Kinderhände. Mit einer hellen Pendelleuchte schaffen Sie eine gute Grundbeleuchtung, die verhindert, dass Sie und Ihre Kinder über Spielzeug stolpern oder sich stoßen. Da die Kleinen oft Angst im Dunkeln haben, installieren Sie am besten eine gedimmte Nachtleuchte in der Nähe des Bettes.

Gehen Ihre Kids bereits zur Schule, muss zusätzlich für eine gute Schreibtischleuchte gesorgt sein, die Licht für die Hausarbeiten spendet. Eine Wandleuchte am Bett dient abends als Leselicht. Für das Jugendzimmer sollten unbedingt dezente Leuchten gewählt werden, die nicht zu kindlich wirken: Eine schlichte Pendelleuchte, eine dimmbare Standleuchte und vielleicht Lichterketten oder eine LED-Beleuchtung für Medienmöbel und Schrank – für das Zimmer eines jungen Erwachsenen sind moderne Leuchten ideal.

Flur und Eingangsbereich
Da Flure meist fensterlos sind, kann hier nicht auf eine ausreichende Beleuchtung verzichtet werden. Je länger der Bereich, desto mehr Lichtquellen werden benötigt. Beliebt sind vor allem Spots, die das Licht gleichmäßig über die Strecke verteilen. Für kurze Flure oder kleine Vorräume stellt ein Lüster einen ansprechenden Hingucker dar. Passen Sie allerdings auf, dass keine dunklen Flecken entstehen und das Licht überall hingelangt. Falls Sie nachts durch Flur oder Diele gehen müssen, können Sie zusätzlich eine gedimmte Wand- oder Bodenbeleuchtung anbringen, die Ihnen den Weg weist, ohne zu grell zu sein.

Bad und WC
Die Grundbeleuchtung im Bad darf nicht zu hell sein, sonst wird man schnell von ihr erschlagen, vor allem wenn man in der Nacht kurz aufsteht. Da die Kacheln an den Wänden von Bad und WC häufig reflektieren, muss die Beleuchtung moderat eingestellt sein.

Wandleuchten mit gedimmtem Licht, die eine hohe Luftfeuchtigkeit vertragen sind daher die perfekte Wahl. Auch hier kommen häufig Spots zum Einsatz. Diese sollten jedoch ebenfalls Feuchtigkeit vertragen. Prüfzeichen, wie ENEC, GS und VDE (IP44 – spritzwassergeschützt) helfen Ihnen, die richtige Leuchte auszuwählen. Für die tägliche Kosmetik und fürs Rasieren wird ausreichend Licht benötigt, weshalb zusätzlich eine helle Leuchte für den Bereich um den Spiegel benötigt wird, die man separat einschalten kann.

Garten, Balkon oder Terrasse
Im Freien werden andere Leuchten benötigt, als in Wohnung oder Haus. Zunächst muss die Beleuchtung witterungsbeständig sein, da sie sonst eine Gefahrenquelle darstellt. Dann gibt es die Möglichkeit, den Außenbereich mit Solarbeleuchtung zu bestücken, die energiesparend und praktisch ist. Ein weiterer Vorteil von Solarleuchten ist, dass sie nicht übermäßig hell strahlt, sodass man zu später Stunde nicht geblendet wird. Direktes Licht sollte im Außenbereich vermieden werden. Mit Strahlern und Spots können Sie bestimmte Highlights auf der Terrasse oder im Garten ausleuchten und somit zusätzlich indirektes Licht spenden. Im Garten eignet sich eine Wegbeleuchtung mit Bewegungsmelder, die Ihnen hilft, den Weg in ihr Heim zu finden. Mit einem zentralen Schalter im Haus, müssen Sie nicht nachts im Dunkeln hinausgehen, um das Licht abzuschalten. Auch eine Zeitschaltuhr ist in dieser Hinsicht sehr praktisch.

Möbel Rieger - Einzugsgebiet Erfurt, Stuttgart, Heilbronn

Bei Möbel Rieger finden Sie eine riesige Auswahl von hochwertigen Möbeln, Küchen und Einrichtungsgegenständen. In unseren 6 Standorten (Esslingen, Göppingen, Aalen, Reutlingen, Mönchenholzhausen, Gera) bieten wir eine umfassende Beratung und zusätzlichen Service wie Aufbau, Lieferung und Montage ihrer Möbel. Unser Sortiment umfasst Möbel für Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Bad, Büro und Kinderzimmer. Accessoires und Heimtextilien ergänzen das Angebot und bieten viele Möglichkeiten für die individuelle Gestaltung Ihrer Wohnung. Wir führen hochwertige Marken wie AEG, comfortmaster, emsa, himolla, Interliving, leonardo, Loddenkemper, Miele, modulmaster, Stressless und WMF.
Alle Standorte verfügen über ein Café und Restaurant. So können Sie Ihr Einkaufserlebnis ganz entspannt geniessen. Besuchen Sie Möbel Rieger und lassen Sie sich inspirieren von unseren Wohn- und Einrichtungstrends!

© Site by HUCKLEBERRY FRIENDS AG