friends celebrating christmas and drinking wine

Weihnachten 2018 – Dekoration und Rezepte

Weihnachten ist das Fest der Liebe und Geselligkeit. Am liebsten verbringen wir es mit Familie und Freunden – eben mit all unseren Lieben. An Weihnachten kommen alle zusammen, manchmal auch nach einigen Monaten, die man sich im Alltagsstress nicht sehen konnte. Entspannung, Miteinander und festliche Stimmung stehen an Weihnachten im Mittelpunkt.

Dem wollen wir natürlich auch Ausdruck verleihen: Mit einem festlichen Essen, einer schön gedeckten Tafel, stimmungsvoller Dekoration und schöner Kleidung. Das Zentrum der Feierlichkeiten ist dabei oft die Festtafel. Das Essen ist ein wichtiger Bestandteil der Feiertage, und auch wenn wir das Menü längst verspeist haben, wird oft noch stundenlang in netter Runde am Tisch gesessen, geredet und ein schönes Glas Wein genossen. Und genauso wie der schön geschmückte Weihnachtsbaum muss die Festtafel an Weihnachten als zentrales Element festlich dekoriert sein.

Festtafel an Weihnachten dekorieren

 

Für die Dekoration einer schönen Tafel gibt es viele tolle Ideen. Wir stellen in diesem Beitrag drei Themen für eine weihnachtliche Dekoration vor: Klassisch, skandinavisch-rustikal und unkonventionell-bunt.

Weihnachten Festtafel klassisch

 

Viele Weihnachtsliebhaber bevorzugen das klassische Thema. Zum Fest ist das oft eine Kombination aus Rot, Gold und Tannenzweigen bzw. dem Tannenbaum. Für die Festtafel kann die Farbkombination auch etwas abgeändert werden: Die goldenen Elemente bleiben erhalten, werden aber mit weiß ergänzt. Entlang der Tischmitte brennen goldene und weiße Kerzen. Das tiefe, satte Rot klassischer Weihnachtsdekoration wird hier jedoch durch kleine Blumengestecke in Pastellfarben ersetzt, die die Dekoration auflockern. Schlichte Gläser und weißes Geschirr mit Goldrand komplettieren den klassischen, einladenden Look.

Weihnachten Tisch Deko skandinavisch

Weihnachtsdeko in rustikal

 

In eine ganz andere Richtung geht das rustikale Thema. Ein Tisch mit gemaserter, dicker Holzplatte bildet die Grundlage. Gläser und das weiße Geschirr sind schnörkellos und so schlicht wie möglich gehalten. Die Mitte entlang wird eine einfache, aber wirkungsvolle Dekoration aus Tannenzweigen, Tannenzapfen und einer Kakifrucht angeordnet. Dazwischen sind kleine Windlichter im Metallic-Look platziert. Diese Idee wird auf jedem Teller mit einem Mini-Windlicht in glänzender Messingfarbe wieder aufgenommen – ein schöner Hingucker, der später beim Essen auch noch warmes Licht spendet und es so noch gemütlicher macht.

 

Weihnachten bunter Tisch

Der Mix macht´s – Weihnachten unkonventionell

 

Unsere dritte Idee ist etwas für alle, die es eher unkonventionell mögen. Weihnachtsdekoration und ein gedeckter Tisch für das Weihnachtsessen ja – die immer gleiche, typische Dekoration nein! Hier wird mit den klassischen Elementen der Weihnachtsdekoration nur gespielt, indem sie punktuell aufgenommen werden. Der rote Tischläufer in der Mitte und die goldenen Kerzen sind für sich genommen nicht ungewöhnlich, ebenso die goldenen Schneeflocken. Die Mischung macht diese Deko so originell: Die Kerzen stecken in kantigen Glashaltern, die Servietten sind mit grobem Bast zusammengebunden und das weiße, sehr schlicht gehaltene Geschirr hebt sich deutlich vom Tisch ab. Zusammen mit der Ente, die nicht von Klößen und Rotkohl, sondern Spargel, Salaten und einer Wurstplatte begleitet wird, ist hier ein bunter Mix das bestimmende Thema.

Und das Weihnachtsmenü?

 

Da bleibt nur noch eine Frage: Was kommt denn als Menü auf den Tisch, mit dessen Dekoration wir uns so viel Mühe gegeben haben? Was das Essen an Weihnachten betrifft, setzen viele Familien auf Tradition. Die einen wollen an Heiligabend nicht auf ihren Kartoffelsalat mit Würstchen verzichten, für die anderen müssen es gefüllte Herzoginpasteten sein. Sehr beliebt ist nach wie vor der Weihnachtsbraten. Sei es Ente oder Gans, ein duftender Braten ist der Mittelpunkt des Menüs.

Die klassische Weihnachtsgans

 

Die traditionelle Gans wird mit Zwiebeln und Äpfeln gefüllt. Am besten eignet sich dafür der säuerliche Boskop. Ergänzt wird die Mischung mit einer Orange, die gewürfelt samt Schale in die Füllung kommt, und zerriebenem Beifuß. Eine leicht süße Note bringt Zuckerrübensirup, mit dem die Gans zum Ende des Garens bestrichen wird.
Die Sauce wird mit den klassischen Zutaten einer deftigen Bratensauce bereitet. Suppengemüse (Möhre, Sellerie, Staudensellerie) und Kräuter sowie Wacholderbeeren geben den typischen Geschmack. Mit einem Glas Rotwein wird die Sauce verfeinert.
Dazu werden traditionell Rotkohl und Knödel oder Klöße gegessen.

Möbel Rieger wünscht allen Lesern ein frohes Fest und schöne Feiertage!

Möbel Rieger - Einzugsgebiet Erfurt, Stuttgart, Heilbronn

Bei Möbel Rieger finden Sie eine riesige Auswahl von hochwertigen Möbeln, Küchen und Einrichtungsgegenständen. In unseren 6 Standorten (Esslingen, Göppingen, Aalen, Reutlingen, Mönchenholzhausen, Gera) bieten wir eine umfassende Beratung und zusätzlichen Service wie Aufbau, Lieferung und Montage ihrer Möbel. Unser Sortiment umfasst Möbel für Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Bad, Büro und Kinderzimmer. Accessoires und Heimtextilien ergänzen das Angebot und bieten viele Möglichkeiten für die individuelle Gestaltung Ihrer Wohnung. Wir führen hochwertige Marken wie AEG, comfortmaster, emsa, himolla, Interliving, leonardo, Loddenkemper, Miele, modulmaster, Stressless und WMF.
Alle Standorte verfügen über ein Café und Restaurant. So können Sie Ihr Einkaufserlebnis ganz entspannt geniessen. Besuchen Sie Möbel Rieger und lassen Sie sich inspirieren von unseren Wohn- und Einrichtungstrends!

© Site by HUCKLEBERRY FRIENDS AG