Nach Inhalten suchen

Besuchen Sie uns persönlich

Jetzt Termin vereinbaren
Teppiche - Accessoires - Möbelhaus Möbel Rieger

Teppiche

Kuschelige Alleskönner

Mit einem Teppich zieht Wohnlichkeit in den Raum ein. Der flauschige Bodenbelag spendet nicht nur wohlige Wärme an den Füßen, sondern kann mit seiner Farbe, Form und Musterung auch das Ambiente eines Raumes entscheidend beeinflussen. Zudem dämpfen Teppiche den Trittschall und sind daher bei sehr hohen, oftmals hellhörigen Räumen zu empfehlen. Bei uns finden Sie neben vorgefertigten Teppichen und Läufern in vielen Farben & Formen auch hochwertige Meterware, die Sie ganz individuell auf Ihre Räumlichkeiten zuschneiden lassen können. Darüber hinaus bieten wir eine große Auswahl an exklusiven Pflegemitteln zur Reinigung Ihres Teppichs, Läufers oder der Auslegware. Unsere Mitarbeiter vor Ort helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie Fragen zur richtigen Teppichpflege haben.

Materialien

Neben beliebten weichen Naturfasern wie Baum- oder Schurwolle wird auch immer häufiger zu robusteren Stoffen wie Sisal oder Hanf gegriffen. Insgesamt bieten die nachhaltigen Materialien einen natürlichen Schutz vor Fußkälte und dämpfen den Schall. Doch auch Teppiche aus Kunstfasern verfügen über praktische Eigenschaften: Nylon ist besonders strapazierfähig, weshalb es sich gerade dort eignet, wo der Teppich viel genutzt wird. Polypropylen lässt sich gut reinigen und passt deshalb hervorragend in Haushalte mit Tieren oder kleinen Kindern. Sollten Sie es besonders elegant wünschen, können Sie sich auch für einen Teppich aus Seide entscheiden. Dieser gibt ein sanftes Gefühl unter den Füßen und sollte vor allem dort eingesetzt werden, wo er nicht mit Straßenschuhen in Berührung kommt, da er sehr wasserempfindlich ist und nur behutsam gereinigt werden kann.

Teppich-Flor

Heutzutage werden die meisten Teppiche im Tuft-Verfahren hergestellt, bei dem die Schlingen in ein dünnes Material verwebt und auf der Rückseite verklebt werden. Die Klebestellen werden anschließend durch eine Gewebeschicht bedeckt. Diese Methode ist besonders einfach und daher auch kostengünstig. In diesem Verfahren ist es auch leichter, Teppiche mit langem Flor herzustellen, als bei klassischen Webmethoden. Hochflorige Teppiche haben einen besonders langen Flor und eine geringe Dichte, weshalb sie sehr flauschig sind. Diese Bodenbeläge sind vor allem in Wohn- und Schlafzimmer gerne gesehen. Kurzflorige Teppiche wirken geradliniger und aufgeräumter als ihre langflorigen Entsprechungen. Zudem sind sie einfacher zu reinigen. Deshalb findet man sie zumeist in Kinder- und Esszimmern.

Nutzungsklassen

Achten Sie beim Kauf jedoch nicht nur auf Optik oder Material: Bodenbeläge sind in verschiedene Nutzungsklassen kategorisiert, die Sie berücksichtigen sollten. Ist der Teppich mit der Nutzungsklasse 21 bezeichnet, sollte er nicht zu sehr beansprucht werden. Diese Klasse eignet sich vor allem für Schlaf- oder Gästezimmer. Eine durchschnittliche Nutzung halten Teppiche mit der Klasse 22 oder 22+ aus. Dies trifft vornehmlich auf Ess-, Wohn-, Kinder- oder Arbeitszimmer zu. Eingangsbereiche oder Flure, die stark genutzt werden, benötigen Teppiche mit der Nutzungsklasse 23. Alle Klassen, die darüber hinaus gehen, können ebenfalls für gewerbliche Räume eingesetzt werden. Lassen Sie sich von unseren geschulten Mitarbeitern vor Ort umfassend beraten, damit Sie lange etwas von Ihrem Teppich haben.