Nach Inhalten suchen

Besuchen Sie uns persönlich

Jetzt Termin vereinbaren
Kommoden & Sideboards - Wohnzimmer - Möbelhaus Möbel Rieger

Kommoden & Sideboards

Stilvolle Ordnungshelfer

Kommoden und Sideboards sind niedrige Aufbewahrungsmöbel mit einer großen Ablagefläche. Sie können über offene Fächer, Schubladen oder Türen verfügen, weshalb sie ungemein vielfältig sind. Es gibt sie in unzähligen Stilrichtungen, Farben und Formen. Daher sind Kommoden und Sideboards für jeden Wohnstil geeignet und ergänzen die Einrichtung perfekt. Außerdem bringen die Möbelstücke Ordnung in Ihre Wohnräume und können dabei helfen, den Raum zu strukturieren. Vor allem, wenn ein Zimmer über Schrägen verfügt, sind eine Kommode oder ein Sideboard eine gute Alternative zum hohen Wohnzimmerschrank.

Wohnliche Kommoden

Aus Holz gefertigte Bauernkommoden mit geschnitzten Verzierungen passen perfekt zum gemütlichen Landhausstil. Das Material wirkt bodenständig und schafft Wohnlichkeit. Modelle mit Regalfach können gut durch einen geflochtenen Korb ergänzt werden, in dem kleine Gegenstände verschwinden und der dem natürlichen Look zuträglich ist. Eine Kommode im Used-Look, die nicht wie neu glänzt und bei der der Lack nicht perfekt sitzt, ist eine ideale Ergänzung für den romantischen Shabby-Chic-Stil. Für den skandinavischen Einrichtungsstil eignet sich vor allem eine schlichte Kommode aus hellem Holz, die die ruhige Gemütlichkeit des Zimmers unterstreicht.

Moderne Sideboards

Kommoden können jedoch auch auf Hochglanz lackiert etwas hermachen. Moderne Sideboards mit geraden Formen und glatten Fronten in edlem Weiß oder Grau gliedern sich unscheinbar in das Raumgefüge ein. Wählen Sie Schwarz oder eine poppige Farbe wie rot oder blau, wird das Sideboard im Rampenlicht stehen und dem Raum ein elegantes Flair verleihen. Moderne Modelle können ebenfalls über eingebaute Vitrinentüren verfügen. In diesem Fall ist der Innenraum oft beleuchtet, um den Inhalt zur Schau zu stellen. Diese Kommoden sind somit eine zusätzliche indirekte Lichtquelle für den Raum.

Lowboards

Als niedrige Version des Sideboards ist das Lowboard vor allem ein idealer Platz für den Fernseher. Integrierte Ablageflächen für Receiver und andere flache Technik liegen nah beim TV Gerät und machen Verlängerungskabel überflüssig. Zumeist kennt man moderne Lowboards mit Hochglanz-Fronten, im Metall-Look, mit Milchglastüren oder Ablageflächen aus Glas. Beliebt sind ebenfalls Schiebetüren oder Frontklappen, die sich auch in schmalen Räumen gut öffnen lassen. Es gibt die schmalen Aufbewahrungskünstler jedoch auch mit interessanten Materialmixen oder aus Naturholz. Ihren Wünschen sind hier keine Grenzen gesetzt. Achten Sie beim Kauf lediglich darauf, dass das Lowboard nicht zu lang ist, sonst können Sie die Zimmertüren dagegen stoßen oder sich nicht mehr schließen lassen.

 

Ihre alte Kommode hat komplett ausgedient? Vielleicht doch noch nicht – lesen Sie hier unsere Upcycling-Ideen für Ihre Kommode.