Kinderzimmer von Möbel Rieger
Durchdachte Einrichtung für Kinder

Kinderzimmermöbel

Rein zweckmäßige Kindermöbel, die einfach nur eine kleinere Version üblicher Möbel sind, sind längst passé. Heute sind Kindermöbel kreativ, bunt und vor allem richtig gut durchdacht. Spielbetten, verstellbare Schreibtische und kindgerechte Designs sind heute gefragt. Damit sind Kinderzimmer nicht nur ergonomisch, sondern auch ein toller Wohlfühlort für die Kleinen.

Kindermöbel – welche braucht man fürs Kinderzimmer?

In ein Kinderzimmer gehört selbstverständlich ein Schlafplatz. Aber nicht irgendeiner, sondern ein gutes Kinderbett. Dabei ist auch für Kinder auf eine gute Matratze und einen ergonomischen Lattenrost zu achten! Viele Kinderbetten sind heute wahre Spielwelten, die mit viel Kreativität in ein Schloss, ein Fantasiewesen oder ein Piratenschiff verwandelt wurden. Das sind meistens Auf- und Anbauten am regulären Etagenbett, die sich auch wieder leicht abmontieren lassen, wenn das Kind aus dem Alter für ein Spielbett heraus ist. Kinderbetten sind besonders praktisch, wenn sie als Hochbett oder Etagenbett konzipiert sind. Unten ist damit noch Platz für eine kleine Spielhöhle, eine Leseecke oder für einen Übernachtungsgast bzw. Geschwisterkind.

Auch oder gerade ein Kind benötigt Stauraum. Ein Kinderzimmer darf natürlich auch mal unordentlich sein, aber Platz für Spielzeug, Kleidung und Bücher ist trotzdem nötig. Kindermöbel wie Schränke, Kommoden und Regale gibt es in kindgerechten Höhen und Designs. Bunt und fröhlich gestaltet, tragen die Kindermöbel zum einladenden Gesamtbild des Kinderzimmers bei. Viele Regale sind als Sitzbank gestaltet – sie sind so niedrig, dass die Kinder auf der Oberfläche bequem sitzen können. Unten sind offene Fächer und kleine Türen eingebaut.

Kinder benötigen auch Möbel zum Sitzen, genau wie Erwachsene. Wichtig ist dabei ein Tisch in der passenden Höhe, an dem die Kinder ergonomisch spielen und basteln können. Passend zum Tisch gibt es Hocker und kleine Stühle. Besonders toll finden Kinder Sitzsäcke. In ihnen können Kinder herrlich entspannen, darauf herumtoben und sich an der flexiblen, formbaren Struktur freuen. Kleine Kindersofas sind bequem und gemütlich. Sie laden zum stundenlangen Anschauen von Bilderbüchern ein oder auf ein kleines Nickerchen am Nachmittag.

Für Kinder im Schulalter ist ein altersgerechter Schreibtisch wichtig. Ein guter Schreibtisch hat eine verstellbare Platte, die sich in der Höhe und im Winkel justieren lässt. Lassen sich die Beine auch in der Höhe verstellen, wächst der Schreibtisch mit dem Kind mit und kann für viele Jahre genutzt werden. Ebenso sollte der Schreibtischstuhl in der Höhe verstellbar sein, damit er immer zur Höhe des Schreibtisches passt und keine Rückenprobleme auftreten können. Rollcontainer, Schubladen und Zubehör wie kleine Ordnungssysteme und Boxen bieten viel Platz für alle Schulsachen – wie bei den Großen im Büro.

Kindermöbel müssen sicher sein

Für welches Design oder kreativen Spielmöbel sich die Eltern auch entschieden haben, eines ist dabei wirklich wichtig: Die Kindermöbel müssen sicher sein. Was bedeutet das genau? Zum einen sollten die Materialien geprüft sein und keine Schadstoffe enthalten oder Chemikalien ausdünsten. Zum anderen ist auch die Konstruktion der Kindermöbel wichtig. Kinder toben gerne, deshalb müssen die Möbel robust und stabil sein. Hochbetten oder Etagenbetten dürfen nicht zu hoch sein und müssen einen Schutz gegen das Rausfallen haben. Alle Maße müssen für Kinder sicher sein, so dass sie nicht stecken bleiben oder ähnliches. Zudem beugen abgerundete Ecken und Kanten kleinen Verletzungen vor. Auf Qualität zu achten, lohnt sich hier besonders.

Accessoires und Zubehör im Kinderzimmer

Jeder Wohnbereich hat seine Accessoires, auch das Kinderzimmer. Hier erfüllen diese oft auch noch einen Zweck. Kinderteppiche zum Beispiel laden zum Spielen ein: Sie sind in Form kleiner Spielwelten wie Dschungel, Landkarte, Unterwasserwelt oder mit bunten Quadraten gestaltet. Für Kinderzimmer gibt es auch tolle Spielzelte, die einen Raum im Raum schaffen – Kinder lieben solche kleinen Höhlen zum Spielen! In Form von Tipis, Burgen oder Zirkuszelt regen sie die Fantasie an. Accessoires wie liebevoll gestaltete Kindergarderoben, bunte Lampen und Schlummerlichter sowie bunte Kisten für das Spielzeug machen das Kinderzimmer perfekt.