Hängender Küchenschrank vor roter Wand von Möbel Rieger
Gute Planung bis ins Detail

Küchenzubehör

Auch die kleinen Dinge wollen bei der Küchenplanung gut bedacht sein. Nicht nur Korpus und Elektrogeräte sind wichtig, sondern auch das richtige Licht, gute Organisation von Stauraum, Entsorgung von Abfall und Stromquellen.

Arbeitsabläufe können mit einer durchdachten Planung von Küchenzubehör erheblich erleichtert werden.

Küchenzubehör im Überblick

Küchenzubehör-Lösungen für jeden Geschmack

In den Bereich Küchenzubehör fallen Lichttechnik, Stauraum-Organisation, Steckdosen und Abfallsysteme.

Für das richtige Licht in der Küche sorgen direkte und indirekte Beleuchtungsquellen. Neben einer ausreichenden Hauptbeleuchtung in Form einer Deckenlampe gibt es hier clevere Lösungen, die gar nicht auffallen, aber alle Arbeitsbereiche erhellen. Je nach Bedarf können sie auch gedimmt und als Stimmungslicht eingesetzt werden.

Weil in der Küche alles schnell zur Hand sein muss, ist eine gute Organisation und überhaupt die Schaffung von Stauraum essentiell. Auch in kleinen Küchen kann mit schlauen Lösungen mehr Platz geschaffen werden, z.B. durch Hochschränke oder effizient genutzte Eckschränke. Für jede Küche von klein bis groß kann der maximale Stauraum geschaffen werden.

Abfallsysteme und Stromversorgung haben gemeinsam, dass sie unauffällig integriert sein sollen. Für beide Aspekte gibt es kluge Lösungen, die für reibungsloses Arbeiten sorgen und dabei sogar noch stylisch aussehen.