Stauraum-Organisation von Möbel Rieger
Immer alles schnell zur Hand

Stauraum-Organisation

Damit das Kochen und Backen in der Küche auch Spaß macht, ist es wichtig, dass keine Unordnung herrscht oder häufig benötigte Dinge nicht nur schwer zu erreichen sind. Die Stauraum-Organisation in modernen Küchen sorgt dafür, dass alles seinen Platz hat und immer schnell zur Hand ist. Schon bei der Planung der Küche sollten häufig ausgeführte Handgriffe und Stauraum mit einbezogen werden, damit später alles leicht von der Hand geht und man lange Freude an der Küche hat.

Inspiration

Der richtige Platz für alles

Ordnung ist das halbe Leben - in der Küche trifft das jedenfalls zu. Hier erleichtert durchdachter Stauraum das Arbeiten in der Küche erheblich. Allen voran sind da die Auszüge gefragt. Sie müssen viel Platz bieten und trotzdem übersichtlich sein. In tiefen Schränken ist es schwierig, an die weiter hinten stehenden Sachen zu gelangen. Hat man dagegen einen tiefen Auszug, kann man diesen ganz herausziehen, dank der Ordnungssysteme und Fächer auf einen Blick alles sehen und auch bequem Dinge ganz hinten erreichen.

Besonders praktisch sind die sogenannten Apothekerauszüge. Sie lassen sich ganz herausziehen und sind senkrecht organisiert: Übereinanderliegende Metallgitter bieten Abstellfläche. Von der Seite kann man so wie in einem Apothekerschrank alles sehen und entnehmen.

Eckschränke lassen sich in fast keiner Küche vermeiden und nutzen die Ecken perfekt aus. Das mühsame Kramen ganz hinten im Eckschrank gehört aber der Vergangenheit an, weil clevere Karrussells und Rondelle sich mit einem Griff aus dem Schrank schwingen lassen - und schon hat man alles übersichtlich und griffbereit präsentiert. Hat man das Gesuchte entnommen, schiebt man das Rondell einfach wieder in den Schrank zurück.

Ordnung in jeder Schublade

Früher gab es sie in jeder Küche: Die Kram-Schublade. Kleine Dinge, die man zwar braucht, aber nirgendwo wirklich gut einsortieren konnte. Mit den Ordnungssystemen für jede Schublade hat das ein Ende. Einsetzbare Kästen aus Kunststoff oder edel aussehendem Holz schaffen im Handumdrehen Ordnung. Viele kleine und große Fächer bieten für alles Platz und man sieht auf den ersten Blick, was gebraucht wird.

Wahre Platzwunder sind Hochschränke. Sie reichen vom Boden bis zur Decke und nehmen nicht viel Raum ein, da sie schmal gehalten sind. Die eingenommene Fläche nutzen sie jedoch durch ihre Höhe optimal aus. Mit vielen Fächern innen kann man systematisch und geordnet aufbewahren.